Gottesdienst in Boock mit Bischof Schulz und Segen zur Diamantenen Hochzeit am 11.08.2013

Am 11. August 2013 diente Bischof Schulz den Geschwistern in der Gemeinde Boock mit dem Textwort aus Psalm 115, Vers 11: „Die ihr den Herrn fürchtet, hoffet auf den Herrn! Er ist ihre Hilfe und Schild.“
Eingeleitet von den Worten des Chores „Herr, du erforschest mich“ ging Bischof Schulz darauf ein, dass Gott uns zu jeder Zeit sieht und kennt, denn Gott weiß um uns und unsere Ängste. Wenn wir Gott aus Liebe fürchten und auf ihn vertrauen und hoffen, dann wird er auch zur rechten Zeit Hilfe schenken. Wie schon zu Zeiten Gideon, Noah und Joseph, die auf unterschiedliche Weisen geprüft wurden, hat sich der Herr jedem einzelnen genaht und sie mit seiner Liebe und Hilfe begleitet. So sollen auch wir im Glauben und Vertrauen in Gott bleiben und wachsen, um ihn immer wieder zu erleben. Bezirksältester Kubale ergänzte die Predigt.
Ein weiterer Höhepunkt des Gottesdienstes war die Segensspendung zur Diamantenen Hochzeit der Geschwister Falk. Auch nach 60 Ehejahren erlebten sie diese tiefen Augenblicke mit großer Freude und Dankbarkeit.