„Fröhlich im Glauben sein!“- Jugendgottesdienst in Anklam mit Apostel Falk am 18.8.2013

Fröhlich im Glauben sein! Das war eine Kernaussage des Jugendgottesdienstes mit Apostel Falk in Anklam, zu dem wir, die Jugendlichen den Bezirke Pasewalk, Stralsund und Neubrandenburg eingeladen waren.
Der Apostel diente mit dem Wort aus 2. Mose 19, 6: „Und ihr sollt mir ein priesterlich Königreich und ein heiliges Volk sein.“
Apostel Falk rief uns auf, fröhlich und unverkrampft im Glauben zu sein. Wir sollen über die großen Taten Jesu reden und sehen, dass Gott allen Menschen helfen will. Wir brauchen uns nicht zu verstecken. „Du wirst gebraucht!“ Auch das Opfern sei wichtig, denn: es kann aus der Liebe zum Herrn kommen.
Priester Teichert und Bezirksältester Gottschalk (Bezirk Neubrandenburg) dienten mit.
Vor dem heiligen Abendmahl verdeutlichte der Apostel die Notwendigkeit der Vergebungsbereitschaft.
Wir mögen es dem anderen leicht machen, wieder zueinander zu kommen. „Gott gibt dir einen Steilpass, der muss dann nur noch ins Tor.“
Mit Sündenvergebung, Heiligem Abendmahl und Segen endete der Gottesdienst.
Im Anschluss aßen wir in fröhlicher Gemeinschaft Mittag. DANKE an die Geschwister aus Anklam, die die vielen Köstlichkeiten vorbereitet hatten!
Am Nachmittag hatten wir in der Jugendstunde die Möglichkeit, dem Apostel Fragen zu stellen. So erhielten wir Informationen über den internationalen Kirchentag 2014, sprachen über Fragen zum Amt und z.B. der Einstellung unserer Kirche zu anderen Konfessionen.
Mit Gebet endete der Nachmittag. Wir freuen uns auf das nächste Mal!