„Einfach spitze, dass du da bist. Komm, wir loben Gott den Herrn!“
- Freizeitwochenende der Kinder in Ueckermünde -

Unter diesem Motto trafen sich am Wochenende vom 25. bis 26. August die Kinder des Bezirks Neubrandenburg zu einem musikalischen Freizeitwochenende.

Die Kinder hatten sich auf dieses Wochenende fleißig vorbereitet, denn es sollten das erste Mal die Rollen des Weihnachtsmusicals geprobt werden. So manch einem war es ungewohnt,

in seiner Rolle als König oder Palastwache lautere Töne zu sprechen oder gar einen Fußstampfer in der Kirche loszutreten. Bei den einzelnen Proben konnten die Kinder eine andere Seite von sich zeigen und sie waren mächtig stolz, als sie am Nachmittag bereits einen gemeinsamen Durchlauf des Musicals durchspielen konnten. Als Zuschauer staunten sie nicht schlecht, was die anderen Kinder schon alles konnten. Parallel wurden in kleinen Pausen mit den fleißigen Helfern bereits die ersten Bühnenbilder gebastelt.

Nach den Übungen hatten sich die Kinder den Ausflug in den Tierpark Ueckermünde verdient. Von den Wolken und Regentropfen ließen sich die Kinder beim Spielen und Beobachten der Tiere nicht aufhalten.

Am Abend kehrten alle in der Jugendherberge ein und auch dort wurden alle Geheimverstecke bis zum Dunkelwerden erkundet und kleine Kissenschlachten veranstaltet.

Am Sonntag fand für die Kinder in die Kirche in Ueckermünde der Gottesdienst zum Schuljahresanfang unter der Leitung vom Hirten Peglow statt. Unter dem Thema „Die Schöpfung Gottes bewahren“ lernten die Kinder durch anschauliche Beispiele wie Plastiktüten oder Plastikflaschen, wie sie die Natur Gottes durch ein besseres Umweltbewusstsein beschützen können. Die Kinder meldeten sich aktiv und so manch ein Erwachsener in der Gemeinde staunte nicht schlecht, was die kleinen Köpfe schon so alles wussten. Der Kinderchor umrahmte den Gottesdienst mit verschiedenen Liedern.

Am Ende des Gottesdienstes wurden die Schulanfänger vorgestellt und mit guten Wünschen und einem kleinen Geschenk in die Schulzeit geschickt.

Nach dem Gottesdienst lud die Gemeinde die Kinder und ihre Eltern zu einem liebevoll vorbereiteten Mittagsimbiss ein.

Vielen Dank an alle helfenden Hände, die dieses Wochenende möglich gemacht haben.

Die Kinder äußerten bereits den Wunsch, auch im nächsten Jahr ein Freizeitwochenende zu wiederholen.