Der Internationale Jugendtag
2019

Am 2. Juni 2019 fand der internationale Jugendtag der neuapostolischen Kirche in Düsseldorf statt. Dieses große Event in Düsseldorf wurde bereits am Mittwoch, den 29.05.2019, durch die letzten Proben so wie die Aufführung des Pop-Oratoriums sowie einige große Workshops auf dem großen Messegelände eingeleitet. Von einem Fußballturnier bis hin zur kulturellen Weiterbildung an einzelnen Ständen, konnte man dort sehr viel erleben. Das Pop-Oratorium war atemberaubend, manche würden sogar sagen, dass es um Welten besser war als dieselbe Show nur in Deutsch im letzten Jahr in Leipzig.

Durch die vielen verschiedenen Kulturen, die aufeinandertrafen, kam man auch sehr schnell in Kontakt mit neuen Menschen. So hat man sich gegenseitig auch „Spezialitäten“ des eigenen Landes vorgeführt und bewertet. Ein Highlight war wahrscheinlich der „Running gag“  schlecht hin: „Die Grüne Route“. Während die VIPs quer übers Messegelände laufen konnten, waren manch anderer Teilnehmer des IJT gezwungen über Köln zu laufen, sagt man sich auf jeden Fall. Jedoch wurde das eher mit Humor genommen und es wurden viele Memes, also Bilder im Internet, die eine Sache lustig darstellen sollen, zur legendenreichen grünen Route erstellt. Das aber wohl größte Highlight war der große Gottesdienst am Sonntag mit unseren Stammapostel. Noch einmal wurde uns allen klar wie groß dieses ganze Event ist und wie viel Arbeit eigentlich dahinter steckt.

Wir hatten eine schöne Zeit in Düsseldorf und uns bleibt nur übrig zu sagen: Gerne wieder!