Ankündigung: Videogottesdienst
am 22. November
aus Waren (Müritz)

Da der Besuch von Präsenzgottesdiensten nicht allen Kirchenmitgliedern möglich ist, bietet die Neuapostolische Kirche Nord- und Ostdeutschland sonntags einen Videogottesdienst an. Am Sonntag kommt dieser aus der Gemeinde Waren (Müritz, Bezirk Güstrow).

Anfang November starteten die regionalen Videogottesdienste in der Gebietskirche Nord- und Ostdeutschland, das heißt: Jeden Sonntag wird ein Videogottesdienst aus wechselnden Gemeinden unterschiedlicher Kirchenbezirke übertragen. Ausgestrahlt wird dieser auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Gebietskirche.

An diesem Sonntag wird der Videogottesdienst aus der Gemeinde Waren (Müritz, Bezirk Güstrow) gesendet und von Evangelist Christoph Lamster geleitet. Beginnend als Unterdiakon ist er als Amtsträger seit 25 Jahren in dieser Gemeinde tätig. Die Beauftragung als Vorsteher erhielt er im Oktober 2020.

Teilnahme per Video oder Telefon möglich

Der Gottesdienst wird über den offiziellen YouTube-Kanal der Neuapostolischen Kirche Nord- und Ostdeutschland gesendet. Dieser ist erreichbar unter gottesdienst.nak-nordost.de. Es handelt sich dabei um einen regulären Gottesdienst mit anwesender Gemeinde vor Ort und Feier des Heiligen Abendmahls.

Ein Gottesdienst mit Übersetzung in lautsprachbegleitende Gebärden wird am kommenden Sonntag in der Gebietskirche Westdeutschland aus der Gemeinde Bönen (Bezirk Hamm) angeboten. Die Zugangsdaten können bei den für die Hörgeschädigten zuständigen Seelsorgern angefragt werden.

Einen Gesamtüberblick aller weltweit ausgestrahlten Videogottesdienste der Neuapostolischen Kirche veröffentlicht nac.today jeden Freitag.

Abonnieren Abmelden